Barbara Braun

Profil

Geboren 1982 in der Steiermark
Spielalter ab 28 Jahre
Größe 1,62 m
Haarfarbe Braun
Augenfarbe Grünbraun
Sprachen Englisch (fließend)
Dialekt Österreichisch (Heimatdialekt) Tirolerisch, Wienerisch
Nationalität Österreich
Sport Inlineskaten, Eislauf, Yoga
Gesang Backing Vocal, Jazz, Pop

 

Video

http://video.filmmakers.de/barbara-braun

Beschreibung

Ausbildung

Sanford Meisner Training
1999-2001  Schauspielschule Prof. Krauss, Wien, Diplom mit Auszeichnung
1995-1998  ForumSchauspiel Tirol, Innsbruck
Script Analysis und Method nach L. Strasberg
Sprecherausbildung

Awards

Diverse Auszeichnungen für „Zero Killed“ von Michael Kosakowski
2008  Mit „Alice“ Gewinnerin bei „Ein Lob den dummen Frauen“
Nachwuchstheaterwettbewerb Theater Drachengasse Wien

Fernsehen -Auswahl-

The Team R: Kasper Gaardsoe ZDF
Don Who? R: Guy Lichtenstein Filmakademie Wien
Torn R: Eric Weglehner Diplomfilm
Zero Killed R: Michael Kosakowski Intern. Festivalbeitrag
Orpheus R: Helen Parkes Filmakademie Wien
Jud Süß, Film ohne Gewissen Novotny & Novotny R: Oskar Röhler
Bestattung aus 49 R: Michael Kosakowski Kunstfilm
Cartoon Saints and Villains R: David Wurawa Kurzfilm in Englisch
Arthouse R: Umug Dag Filmakademie Wien
Tanzcafe Jenseits R: Deniz Arslan/Georg Wexberg Kurzfilm
Johanna-Köching aus Leidenschaft Terra Film                  R: Gloria Behrens
Trautmann 8 MR-Film R: Thomas Roth ORF
Soko Kitzbühel beo-Film R: Karl Lang ZDF/ORF
Un Peu Beaucoup R: Marie Kreutzer Filmakademie Wien
Hainburg Dor Film R: Wolfgang Murnberger ORF

 

Theater -Auswahl-

Othello darf nicht platzen Komödienspiele Neulengbach R: Theresa Prammer
Der Unbestechliche Stadttheater Mödling R: Peter M. Preissler
Charley’s Tante Sommertheater Neulengbach R: Theresa Prammer
Glaube, Liebe, Hoffnung Stadttheater Mödling R: Peter Gruber
Alle Siebe Wellen Innsbrucker Kellertheater R: Nina C. Gabriel
Drei Schwestern Armes  Theater Wien R: Erhard Pauer
Der Teufel Ateliertheater Wien R: Marius Schiener
Lulu Theater Scala R: Bruno Max
Alice Theater Drachengasse Wien R: Selma Abdic
151 Meter über dem Meer Wiener Festwochen R: Lorey
Der Freigeist Stadttheater Mödling R: Klaus Wilke
Hier beginnt Binna Burra Raimundtheater Wien R: Renate Kastelik
Ein Sommernachtstraum Theater Scala R: Bruno Max
Der Tartuffe Komödienspiele Porcia R: Peter Pikl
Das Verbrechen des 21. Jahrhunderts Theater Wien R: Dieter Bojer
Die Pavillons Theater Wien R: Zijah Sokolovic
Pinocchio Komödienspiele Porcia R: Elfriede Schüsseleder
Einen Jux will er sich machen Komödienspiele Porcia R: Klaus Gmeiner
Was ist los mit Daniela Dunioz? Dietheater Künstlerhaus Wien R: Corinne Eckenstein

 

Print Friendly, PDF & Email