Startseite

Thomas Landl

Thomas Landl, ein vielseitiger österreichischer Schauspieler, begeistert mit seiner Leidenschaft für die Bühne und die Leinwand. Mit seiner beeindruckenden Bandbreite verkörpert er Charaktere auf fesselnde und authentische Weise.

Maja Junginger

Maja Junginger ist eine Schauspielerin mit einer  Ausbildung in verschiedenen Schauspieltechniken und -stilen. Sie hat ihre Fähigkeiten an renommierten Institutionen wie dem Actors Studio und der Royal Academy of Dramatic Art (RADA) in London sowie der Stageschool Hamburg und Stuttgart erworben.

Toni Arjeton Osmani

Seit meinem 12. Lebensjahr lebe ich meine Leidenschaft für Theater und Film aus. Als unermüdlicher Kämpfer habe ich mich stets meinen Zíelen gewidmet und lasse mich nicht von meinem Weg abbringen. Trotz großer Erfolge im Film und Fernsehen bin ich stets bereit, mich auf neue Herausforderungen einzulassen, denn jedes Projekt ist einzigartig und bietet mir neue Möglichkeiten. Als Ehemann und Vater von 3 Kindern finde ich in den kostbarsten Momenten des Lebens wahre Erfüllung.

Katharina von Harsdorf

Katharina von Harsdorf steht seit über zwanzig Jahren regelmäßig auf deutschsprachigen Bühnen. Nach einem langjährigen Festengagement in Österreich entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Medium Film. Die Liebe zur italienischen Sprache führte sie zurück nach München, wo sie, parallel zur Schauspielerei Italianistik an der LMU München studierte und seither aus dem Italienischen übersetzt. Im Sommer spielt sie bei den Kammerspielen Wiesbaden.

NEWS

12.08.2024 Generalprobe der Wiederaufnahme von „Monsieur Chateaubriands letzte Reise“ in Waldmünchen. Vorstellungen: 13., 16. und 17. 8.2024
Ab Sept. Proben in Weilheim und München. Einzelne Vorstellungen bis Ende Oktober 2024. 

1970 in Stuttgart geboren, stand ihr Berufswunsch bereits mit 13 Jahren fest: Artistin, Tänzerin und Clown. Um eine entsprechende Ausbildung zu finanzieren, machte sie viel:  Wochenmarkt, Büros putzen, Regale aufräumen, Kassenjobs im Jugendtheater, in dem sie auch spielte. Ihre Ausbildung machte sie an der Scuola Teatro Dimitri im Tessin. Zusammen mit ihrem Mann hat sie die Band „Los Santos“. 

Constantin Cascante

Sohn eines spanischen Vaters und einer deutschen Mutter. Er stand kurz davor in Oxford zu studieren, entschied sich aber um und ging mit einem Stipendium nach N.Y., studierte Schauspiel an der Film Academie und in L.A.  Er stand in mehreren preisgekrönten Kurzfilmen und Fernsehserien in den USA vor der Kamera u.a. dem Kurzdrama „Watermark“, das auf über 25 Filmfestivals weltweit gezeigt wurde. In den letzten Jahren machte er Fortbildungen (z.B. mit dem Stuntdouble von Bruce Willis und in Handwaffen-Handling).

Claus Peter Seifert ist ein vielseitiger Schauspieler, ohne Eitelkeit und schreckt vor schwierigen Bedingungen nicht zurück. Opas, Witwer, Ärzte und Handwerker aber auch schräge Typen und  abgründige Figuren reizen ihn. 

NEWS

Dreh in Juni von AN ACT OF KINDNESS, Regie: Christian Keppler. 
Neue Fotos kommen demnächst.

Marco Eschrich

Marco Eschrich, geboren 1981 in Passau, ist ein 180 cm großer Schauspieler mit dunkelblonden Haaren und grün-braunen Augen. Er beherrscht Englisch fließend und spricht den Bairischen Dialekt als seinen Heimatdialekt sowie Österreichisch. Neben Fußball spielen beherrscht er Gesang (Bariton) und spielt die Instrumente Bass, Gitarre und Steirische Harmonika. Er besitzt die Führerscheinklassen PKW, Motorrad und LKW bis 7,5 t und hat die deutsche Staatsangehörigkeit.

Sein Heimatdialekt ist Emsländer Plattdeutsch.  Aufgewachsen auf dem Land sind ihm Treckerfahren und Melken nicht fremd. 

NEWS

Zu sehen am Theater Erlangen in vielen Stücken. 

Benjamin Muth

Benjamin Muth, gebürtiger Hesse lebt in Salzburg und spielte dort im Ensemble des Schauspielhauses. Seit seinem Studium an MUK Wien stand er bereits in über 50 Theaterstücken und Musicals auf der Bühne. Aufgrund seines Aufenthaltes an einer High School in Oregon spricht er fließend Englisch. 

NEWS

Bis 26. Juni noch Vorstellungen am Theater Hof in „Cyrano“ und „Kasimir und Karoline“.
5., 7. und 11. Juli 2024 Theater Hof „Hossa“ und „Cyrano“.
Ab 5. August 2024 PB am Schauspielhaus Salzburg „Nathan der Weise“. 

André Hinderlich hat ein besonderes Interesse für komplexe Figuren, die sich nicht so leicht in Schubladen einordnen lassen, faszinieren durch Widersprüche, sich Zuschreibungen entziehen, sich Normalitätspflichten widersetzen, die bestechen einerseits durch Stärke und andererseits durch eine gewisse Zerbrechlichkeit/Sensibilität. André mag auch Figuren, die das soziale Gefüge mal kritisch, mal mit einem gewissen Schalk beäugen. Der gebürtige Bonner studierte zunächst Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Darstellende Kunst am Mozarteum Salzburg sowie Gesellschaftstheorie an der Universität Jena.

Klaus Beyer

Über Umwege wie einem abgebrochenen Jurastudium und einem Jahrzehnt als Barkeeper und Kellner in diversen Clubs landete ich schließlich bei meinem Traumberuf. Dem ständigen Wandel blieb ich treu, in Orten und Inhalten – mit Stefan Zweig gesprochen: „Rausch der Verwandlung“. 

Der aus Wien stammende Jakob Maximilian ist an jedem Set der Ruhepol. Zu seinen außergewöhnlichen Talenten gehören das Spielen von Bratsche und Orgel. Zudem gibt er bei Höfischen Tänzen eine gute Figur ab.

Markus Götz

Markus Götz, geboren und aufgewachsen 1983 in München, ist 184 cm groß und hat dunkelblonde Haare sowie blaue Augen. Neben seiner Muttersprache Deutsch beherrscht er die Stimmlage Bass. Er hat die deutsche Staatsangehörigkeit. Seine Schauspielausbildung umfasst unter anderem Schauspieltraining bei Lene Beyer, Stimm- und Sprechunterricht bei Uschi Langhans, Camera Acting intensiv, Ausbildung an der Neuen Schauspielschule, MFA an der Münchner Film Akademie mit Schwerpunkt Meisner Technik sowie ein Schauspielstudium an der ARTEMIS Schauspielschule von 2013 bis 2014.

Markus Völlenklee

Markus Völlenklee ist  Schauspieler, Regisseur, Textarbeiter und Feuerkopf. Hat u.a. mit Größen wie Jürgen Gosch, Daniel Craig, Katharina Thalbach gearbeitet. Er brachte chinesischen Schauspielern Shakespeare bei und war jahrelang künstlerischer Leiter der Tiroler Volksschauspielen. Ist verheiratet, Vater von 2 Kindern und lebt in Tirol. 

Kerstin de Ahna, geboren 1935 in Braunsberg/Ostpreußen, ist 1,62 m groß und hat blond-graue Haare sowie graublaue Augen. Sie kann Berlinerisch. Man kennt sie auch als die Synchronstimme von Judi Dench.

Joel Gläsert, geboren und aufgewachsen 1991 in Wuppertal, ist 190 cm groß und hat braune Haare sowie blaue Augen. Neben Deutsch spricht er Englisch fließend und Französisch (mittel). Er beherrscht die Dialekte Düsseldorfer, Platt, Ostpreußisch und Ruhrpott. Als Sänger verfügt er über eine Bass-Stimmlage. Im Bereich Tanz ist er versiert in Standardtänzen. Zu seinen sportlichen Fähigkeiten zählen Taek Won Do, Basketball, Westernreiten, Badminton und Beachvolleyball. Er besitzt Tatoos und die Fahrerlaubnisse der Klassen PKW, Bus (Klasse D, DE, D1, D1E) und hat die deutsche Staatsangehörigkeit.

Agentur Ebisch Ihre Karriere in besten Händen

 

Leidenschaft.  Begeisterung. Erfolg.

Willkommen bei der Agentur Ebisch, Ihrer exklusiven Adresse für eine erfolgreiche Karriere als Schauspieler*in.

Seit mehr als 30 Jahren begleiten wir  Schauspielerinnen und Schauspieler mit Leidenschaft und Expertise auf ihrem Weg zum Erfolg.

 

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner